Loading...

  Zurück zur Übersicht

Bundesprojekte


  • House of Resources Das HoR ist ein Modellprojekt, das in Hannover seit August 2016 aktiv ist. (Gefördert durch: BAMF)
Vorrangige Ziele von HoR sind die Stärkung von Organisationsstrukturen - insbesondere bei migrantischen Initiativen – und die Förderung von Teilhabe und ehrenamtlichem Engagement. Neben Beratung, Schulung und Vernetzung bietet das von MiSO koordinierte Programm auch eine finanzielle Förderung von Projekten. Mit der Projektförderung möchte House of Resources Vereine und Initiativen in ihren Integrationsprojekten begleiten und unterstützen und ermutigt sie, Kooperationen mit anderen Organisationen einzugehen. Daher können bei den Projekten in Höhe von 500 – 2.500 € pro Kooperationspartner weitere Mittel beantragt werden.

  • samo.faPlus (Stärkung der Aktiven aus den Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit) seit 2016 ist ein bundesweites BV NeMO Projekt mit MiSO als Träger.(Gefördert durch: Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration)
Die Zahl der nach Deutschland Geflüchteten ist seit dem Sommer 2015 stark gestiegen. Die Städte und Kreise sind damit in vielerlei Hinsicht herausgefordert: In den nächsten Jahren steigt der Anspruch auf eine angemessene Unterbringung ebenso wie die elementare Versorgung und Sicherung des Zugangs zu schulischer Bildung. Hinzu kommen Themen wie Gesundheit aber auch die erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt.

Diese Aufgaben lassen sich ohne zivilgesellschaftliches und ehrenamtliches Engagement von Menschen mit Migrationsgeschichte und ohne die Migrantenorganisationen nur schwerlich bewältigen.

samo.fa hat in diesem Kontext einen wirksamen Beitrag innerhalb der aktuellen Flüchtlingsarbeit geleistet. Als bundesweites Projekt diente es der Stärkung und Unterstützung von Aktiven aus dem Migrationskontext. Zentrales Ziel war und ist es, mithilfe lokaler Flüchtlingsarbeit die gleichberechtigte Teilhabe von Geflüchteten in allen Bereichen des lokalen und kommunalen Lebens zu stärken.

Das Modellprojekt wird als samo.fa plus mit je einer Koordinierungsstelle in aktuell 31 Städten im Bundesgebiet fortgesetzt und weiterhin von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert.

Bundesprogramm Demokratie Leben! „Wir sind viele. Einwanderungsgesellschaft für heute und morgen neu denken“ (Sept. 2017-Dez. 2019): bundesweites BV NeMO Projekt mit MiSO als Träger. (Gefördert durch: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

MiSO-Netzwerk Hannover e. V.

Mengendamm 12 (4. OG)
30177 Hannover

0511 - 54 57 19 52
info@miso-netzwerk.de