Loading...

  Zurück zur Übersicht

Hannover - ein sicherer Hafen?

1 Minuten Lesezeit

18. Juni 2024 | 18.00 Uhr: IIK-Workshop zur Angst vor Abschiebungen.

Hörst du immer öfter von Freund*innen, oder liest im Internet oder in der Zeitung, dass in Deutschland mehr abgeschoben werden soll? Verständlich, dass du Angst bekommst und dich fragst, ob du auch betroffen bist. In unserem Workshop wollen wir euch darüber informieren, wer nicht einfach abgeschoben werden darf und was es für Möglichkeiten gibt, falls doch eine Abschiebung droht. Wir wollen mit euch zusammen überlegen, was ihr braucht, um euch in Hannover sicherer zu fühlen.
Der Workshop ist in deutscher Sprache. Übersetzungen in Englisch und Arabisch sind möglich. Bitte schreibt eine E-Mail, in welcher Sprache ihr eine Übersetzung braucht.
Bitte anmelden: info@iik-hannover.de
Wo? IIK e.V., Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover
Mehr Informationen und Termine:
https://web.iik-hannover.de/termine | https://web.iik-hannover.de/move-for-change |
Instagramm: iik_hannover_ev
Facebook: iik.hannover
WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029Vadf1eb90x2xjM7lyv2S

MiSO-Netzwerk Hannover e. V.

Mengendamm 12 (4. OG)
30177 Hannover

0511 - 54 57 19 52
info@miso-netzwerk.de

KunstCamp.Demokratie.Integration / Probe-Workshop

Weiterlesen

"Zuhören und Lernen als dekoloniale Praktiken"

Weiterlesen