Loading...

  Zurück zur Übersicht

Internationaler Frauen*tag: Was uns stärkt!

2 Minuten Lesezeit

Freitag, 08.03.2024 ab 16.30 Uhr für FLINTA*
Veranstaltungsort: kargah – Haus, Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover
Kulturzentrum FAUST – Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3

Für den diesjährigen feministischen Kampftag am 8. März veranstaltet La Rosa/kargah e. V. ein Programm, das bestärkt! Mit Tanz, Musik und Kunst.
In drei Workshops sammeln die Teilnehmenden bei Tanz & Bewegung, Gesang & Atmung oder im Selbstbehauptungsworkshop Kraft, besinnen sich auf ihren Körper und bestärken sich.
In der Ausstellung ,,Gibt es kreative Werkzeuge für Krisen?“ berichten 12 Künstlerinnen aus Hannover von persönlichen Krisen und wie sie diese durch Kreativität bewältigen. Gezeigt werden Portraits und Interviews sowie einzelne ausgewählte Werke der Frauen. Sie kommen aus Fotografie, Malerei, Tanz, Literatur, Musik und dem Theater. In den Interviews erzählen die Künstlerinnen von Herausforderungen, die sie mit Hilfe kreativer Werkzeuge, wichtiger Menschen, aber auch kleinen Alltagsdingen, verarbeitet haben.
Den Abschluss bildet eine große Internationale Frauen*Party.

Das diesjährige Programm:
16.30 Uhr Ankommen/Begrüßung
17 Uhr Ausstellungseröffnung ,,Gibt es kreative Werkzeuge für Krisen?“
18 Uhr Was uns stärkt!
In drei angeleiteten Workshop-Gruppen wollen wir
unsere Stärke erleben:
- Tanz und Bewegung mit Fery
        - Gesang und Atmung mit Negin
- Selbstbehauptung mit Ulla
20.30 Uhr Internationale Frauen*Party – Kulturzentrum FAUST Warenannahme

Veranstalterin: LaRosa – Internationaler Frauen*treff/kargah e.V., www.kargah.de

Mit finanzieller Unterstützung des Referats für Frauen und Gleichstellung der Landeshauptstadt Hannover
Kontakt: la.rosa@kargah.de
*FLINTA* steht für Frauen, Lesben, intersexuelle, nicht-binäre, trans und agender Personen

MiSO-Netzwerk Hannover e. V.

Mengendamm 12 (4. OG)
30177 Hannover

0511 - 54 57 19 52
info@miso-netzwerk.de