Loading...

  Zurück zur Übersicht

MiSO-Pressefrühstück - ein gelungener Austausch

1 Minuten Lesezeit

Mal mit Medienmenschen  in‘s direkte Gespräch zu kommen – das war das Ziel von MiSO beim Pressefrühstück am 22. August.

Gefolgt waren der Einladung in die MiSO-Zentrale am Mengendamm zwei engagierte Journalistinnen: Jutta Rinas von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und Nadine Conti von der Tageszeitung taz. Der kurzweilige und lebhafte Termin dauerte fast zwei Stunden. Bei Kaffee, O-Saft und Croissants informierten das MiSO-Team unter Leitung von Adriana Pombo sowie die Vorstandsmitglieder Dang Chau Lam und Eby Bakari Tangara die Gäste über die Arbeit des Netzwerks. Angesprochen wurden insbesondere die Projekte Antidiskriminierungsstelle "weact", "Gleich teilhaben" und "Welthaus Hannover". Auch die Journalistinnen berichteten über ihre Arbeit in den beiden Zeitungen und die Schwierigkeit, im Tagesgeschäft alle Pressemitteilungen von Vereinen unterzubringen. Für alle Beteiligten war es ein intensiver und gelungener Austausch, an den angeknüpft werden kann.

Foto: Kaisar Ahamed

MiSO-Netzwerk Hannover e. V.

Mengendamm 12 (4. OG)
30177 Hannover

0511 - 54 57 19 52
info@miso-netzwerk.de

AfD: Versuch einer Ausforschung der migrantischen Community

Weiterlesen

Welthaus Hannover: Erkundung beim Göttinger Haus der Kulturen

Weiterlesen

Statement zur EU-Wahl von der Initiative für Internationalen Kulturaustausch e.V.

Weiterlesen

Statement MiSO-Vorstand zur EUROPAWAHL am 9. Juni

Weiterlesen