Loading...

  Zurück zur Übersicht

„GLEICH teilhaben“ - Einladung zur Dialogkonferenz

3 Minuten Lesezeit

Lokale Ansätze zum Empowerment und zur Herstellung von Chancengerechtigkeit. Unter dem Motto "Gemeinsam schaffen wir eine weibliche Stimme" lädt MiSO am Freitag, 8. September 2023, zur lokalen GLEICH teilhaben Dialogkonferenz in der VHS Hannover, Burgstr. 14, 30159 Hannover ein.

Das MiSO Netzwerk Hannover e.V. ist einer von 17 Standorten von „Gleich teilhaben“ – Geflüchtete lokal empowern, inkludieren und Chancengerechtigkeit herstellen. Ein Projekt des Bundesverbands NeMO zur Förderung eines bundesweiten Kompetenznetzwerks in der Geflüchtetenarbeit mit vulnerablen Gruppen.

Die verschiedenen Migrant*innenorganisationen sowie die Ehrenamtsarbeit sind als Brückenbauer in die neue Lebenswirklichkeit unerlässlich für die lokale Geflüchtetenarbeit. Ihre Arbeit und Kompetenzen sind dabei vielfältig. Die Unterstützungen können von Ort zu Ort und von Gruppe zu Gruppe höchst unterschiedlich sein.

An dem Standort Hannover wird das Ziel verfolgt, die Situation von alleinerziehenden und alleinstehenden Frauen mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte eingeschlossen Jugendlicher und Kinder unter systematischer Unterdrückung und Gewalterfahrungen in jeglicher Form, sichtbar und bewusst zu machen, um diese dann letztendlich zu verbessern. Im Rahmen des Projekts finden daher regelmäßige Veranstaltungen und Angebote statt.

Eine der regelmäßigten Veranstaltungen ist z.B. der afghanische Frauenkreis, der jede zweite Woche seit Februar in der MiSO Zentrale stattfindet, um zum einen den Ankommensprozess von neu angekommenen Afghaninnen in Hannover zu unterstützen und zum anderen den Austausch zwischen denjenigen afghanischen Frauen zu fördern, die bereits länger in Hannover leben, die jedoch bislang wenig Anschluss gefunden haben. Außerdem sind Teil des Projekts bspw. unterschiedliche Workshops für Frauen*, wie der Empowerment Workshop, Jobcoaching Workshops. etc. Zudem unterstützt und fördert GLEICH teilhaben auch die in Kooperation stehenden Mitgliedervereine oder Kreise/ Gruppen von MiSO, um Veranstaltungen umsetzen zu können, wie z.B. das Ramadanfest, Nouruzfest oder ein „Fest der Kulturen“.

Darüber hinaus wird GLEICH teilhaben im besonderen Maße von Ehrenamtlichen getragen, von denen viele selbst in der Vergangenheit geflüchtet sind oder eine Migrationsgeschichte mitbringen. Die Ehrenamtlichen unterstützen die Frauen bei alltäglichen Lebenssituationen, Unterstützung bei der Job-und Ausbildungssuche sowie bei Bewerbungsprozessen, Dolmetschen/ Übersetzung, Begleitung bei Behördengängen/ Arztterminen, Nachhilfe für Kinder und Jugendliche, Unterstützung bei der Wohnungssuche, etc.

Einmal im Jahr findet eine lokale Dialogkonferenz des Projekts statt. Die Veranstaltung der „lokalen Dialogkonferenz 2023: Flucht und Frauenrechte - Körperdialog“ widmet sich dem Thema der Frauenrechte als Menschenrechte und der weit verbreiteten Gewalt gegen Frauen, insbesondere unter Berücksichtigung von Migrantinnen und Geflüchteten. Ziel des Projekts ist es, eine gemeinsame weibliche Stimme zu schaffen und den Fokus auf die Verletzbarkeit des weiblichen Körpers in geflüchteten Situationen zu richten. Durch den Dialog und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteur*innen soll das Bewusstsein für dieses Thema gestärkt und nachhaltige Veränderungen angestoßen werden. Unter dem Motto "Gemeinsam schaffen wir eine weibliche Stimme" lädt MiSO am 08.09.2023 ab 15:15 Uhr zur lokalen GLEICH teilhaben Dialogkonferenz in der VHS Hannover, Burgstr. 14, 30159 Hannover ein. Zusammen mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen, Ehrenamtlichen und kommunalen Vertreter*innen wollen wir in den Dialog treten und Herausforderungen sowie Chancen aufzeigen und diskutieren.

Lokale Projektkoordination: 
Luna Mokrys – luna.mokrys@miso-netzwerk.de

http://www.gleich-teilhaben.de
lokale Dialogkonferenz GLEICH teilhaben 2023_Einladung + Programm.pdf

MiSO-Netzwerk Hannover e. V.

Mengendamm 12 (4. OG)
30177 Hannover

0511 - 54 57 19 52
info@miso-netzwerk.de

Befeuert der Europäische Migrationspakt die Stimmungsmache gegen Geflüchtete?

Weiterlesen

BV NeMO: "Zusammen gegen Rechtsradikalismus - Hand in Hand"

Weiterlesen

Welthaus: Im Fokus sind zwei Gebäude in der City

Weiterlesen

IIK zum Internationalen Tag gegen Rassismus

Weiterlesen